Rückbildung bei 60% der Lymphom-Patienten – Neue Studie über Immuntherapie JCAR017

Aktuelle Studienergebnisse von Juno Therapeutics zeigen erste vielversprechende Resultate bei der Behandlung von Lymphomen. Basis der Behandlung ist eine neue Immuntherapie mit dem Namen JCAR017.

Juno Therapeutcis hatte kein leichtes Jahr, denn bereits Anfang des Jahres verstarben drei Patienten in einer Immuntherapiestudie, im November noch einmal zwei Patienten der gleichen Studie. Seit diesem Zeitpunkt ist die Studie zur Immuntherapie JCAR015 unterbrochen.

Eine zweite Studie von Juno Therapeutcis zeigt hingegen vielversprechende Resulatate. JCAR017 heisst die Immuntherapie, die besonders bei non-hodgkin Lymphomen sehr wirkungsvoll sein kann. Nach einem Monat unter der Behandlung von JCAR017 waren bei 60% der Patienten keine Spuren von Krebszellen mehr zu finden. Auch bei den Nebenwirkungen zeigte sich JCAR017 äußerst positiv, denn lediglich einige wenige Patienten litten unter starken Nebenwirkungen. Drei von zweiundzwanzig Teilnehmern litten unter Neurotoxizität, jedoch keiner unter sCRS, dem “Cytokine Release Syndrom”.

Ein komplettes Ansprechen heisst zwar noch nicht, dass der Krebs vollständig besiegt ist, es ist aber ein Zeichen dafür, dass die Immuntherapie sehr effektiv darin ist Krebszellen aufzuspüren und zu vernichten.

Patienten mit einem non-Hodgkin Lymphom, bei denen ein Rezidiv auftrat haben in der Regel eine sehr schlechte Prognose. Dies könnte durch JACR017 verbessert werden.

Diese ersten Daten aus der Phase 1 Studie der neuen Immuntherapie sind also, im Gegensatz zu JCAR015, durchaus positiv. Denn obwohl die beiden Studien nicht direkt verglichen werden können, scheint JCAR017 wesntlich weniger Nebenwirkungen als JCAR015 zu haben.

Momentan wird JCAR017 neben non-Hodgkin Lymphomen auch bei Patienten mit Leukämie untersucht.

Aktuelle Suchbegriffe:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchten Sie über aktuelle Immuntherapien bei Krebs auf dem laufenden gehalten werden?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Nein, danke...