Roche erhält Zulassung für Immuntherapie gegen Lungenkrebs

Roche, einer der größten europäischen Oharmahersteller, hatte vor wenigen Tagen die Zulassung für eine Lungenkrebs Immuntherapie namens Tecentriq erhalten. Roche ist eine von wenigen Firmen, die Immuntherapien gegen Krebs entwickeln, die das Immunsystem beim Kampf gegen den Tumor unterstützen sollen. In einer kürzlich veröffentlichten Studie wurde beschrieben, dass Patienten mit Lungenkrebs, die Tencentriq einnehmen, im Schnitt 4,2 Monat länger leben als eine Vergleichsgruppe, die eine Chemotherapie erhielt.

Die Immuntherapie Tecentriq wurde zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs für Patienten zugelassen, die vorher bereits eine Chemotherapie erhalten haben. Es steht in direkter Konkurrenz zur Immuntherapie Opdivo von Bristol-Myers, die bereits auf dem Markt erhältlich ist.

Aktuelle Suchbegriffe:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchten Sie über aktuelle Immuntherapien bei Krebs auf dem laufenden gehalten werden?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Nein, danke...